Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tagebuch"Twin" auf ARD: Die Fassaden bröckeln, der Wind peitscht

Hochdramatische Nordic-Noir-Serie aus Norwegen: Erik schlüpft nach dem Tod des Zwillingsbruders in dessen Leben. Stark, schroff und starbesetzt mit "Game of Thrones"-Schauspieler Kristofer Hivju.

Schroffe Landschaft, rätselhafte Seelen: der Achtteiler "Twin" auf ARD © ARD
 

Die Zwillingsbrüder Erik und Adam sind einst mit ihrem Campervan und ihren Surfbrettern am wunderschönen Å der Welt gestrandet: auf der nordnorwegischen Inselgruppe Lofoten. Dort, wo das Meer Türkisgrün ist und Fisch zum Trocknen draußen hängt. Die beiden reden schon lange nicht mehr miteinander. Als der ewige Surferboy Erik bei Adam und seiner auf den ersten Blick Heile-Welt-Familie auftaucht, kommt es zum Streit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren