Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Raffl, Rossi & Co. im TVNHL ab sofort live bei Puls24 zu sehen

Historisch: Erstmals wird die NHL, die beste Eishockey-Liga der Welt, live im österreichischen TV zu sehen sein. Puls24 sicherte sich die Rechte für die kommende Saison plus Play-offs.

ST. LOUIS, MO - JANUARY 15: Philadelphia Flyers Michael Raffl skates with the puck during the overtime period of an NHL,
© imago images/Icon SMI
 

Nach der bet-at-home ICE Hockey League verstärkt TV-Sender Puls24 (aus der TV-Gruppe ProsiebenSat1Puls4) seine Rolle im Eishockey. Und neben der NFL erwarb er auch die Rechte für die NHL. "PULS 24 zeigt ab 2021 die NHL. Zusammen mit der bet-at-home ICE Hockey League wird der Sender damit zur Heimat der Eishockey-Fans", verkündete der Sender stolz am Rande seiner Übertragung des 332. Kärntner Eishockey-Derbys.

Zumindest zwei Österreicher dürften kommende NHL-Saison einlaufen. Die neue Saison startet mit fünf Spielen am 13. Jänner und in einen verkürzten Grunddurchgang (56 statt 82 Spiele). Eröffnet wird die Saison unter anderem von Tampa Bay Lightning, der Titelverteidiger empfängt die Chicago Blackhawks. Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Michael Raffl haben am 13. Jänner den Lokalrivalen Pittsburgh Penguins zu Gast.

Am Tag darauf könnte Marco Rossi für Minnesota Wild sein Debüt in der NHL geben. Die Wild gastieren am 14. Jänner bei den Los Angeles Kings, der 19-jährige Vorarlberger kämpft im Vorbereitungscamp ab 3. Jänner um einen Platz im NHL-Kader. Michael Grabner will bis zum Saisonstart warten, ehe er entscheidet, ob und wenn ja bei welchem Klub er seine Karriere fortsetzt.

Der Grunddurchgang wird am 8. Mai beendet, die besten vier Mannschaften der vier neu zusammengestellten Divisions qualifizieren sich für das Play-off, das in den ersten zwei Runden innerhalb der Divisions gespielt wird.

Welche und wieviele Spiele Puls24 zeigen wird, ist noch Gegenstand von Verhandlungen: "Die finalen Details werden aktuell noch mit der National Hockey League abgestimmt, geplant sind aber regelmäßige Live-Übertragungen in der Regular Season, die entscheidenden Spiele in den Play Offs live sowie die kompletten Stanley Cup Finals", verrät Puls24.

In Österreich war immer wieder via deutscher Sender die NHL live zu sehen, oder ausgewählte Spiele als Thomas Vanek in Richtung Stanley Cup geschielt hatte. Erstmals hat mit Puls24 nun ein österreichischer Broadcaster die Live-Rechte für eine komplette Saison an der besten Eishockey-Liga der Welt.

Kommentare (2)
Kommentieren
Boss02
0
1
Lesenswert?

Perfekt u Toll...........

...........nur bekommt Puls 24 sicher Medienförderung von UNS dann sollte auch die Österreichische Hockeyliga übertragen werden das gilt natürlich auch für den ORF auch !

BernddasBrot
0
3
Lesenswert?

Sauber

Da kommt Freude auf...