Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue ORF-Serie "Letzter Wille": Krimis abseits der Jagd nach einem Mörder

ORF 1 startet heute die gut abgelegene neue Serie „Letzter Wille“, wo die unbekannten Erben aufgespürt werden müssen.

Ruth Brauer-Kvam (links) gibt als Notarin Aufträge an die Erbenermittler, gespielt von Brigitta Kanyaro und Johannes Zeiler.
Ruth Brauer-Kvam (links) gibt als Notarin Aufträge an die Erbenermittler, gespielt von Brigitta Kanyaro und Johannes Zeiler. © (c) ORF (Petro Domenigg)
 

Die erste Klappe fiel bereits im Frühjahr 2018 unter dem Arbeitstitel „Erbschaftsangelegenheiten“. Heute startet die Serie mit acht gedrehten Folgen nun als „Letzter Wille“ im Hauptabendprogramm von ORF 1. „Ein schöner Sendeplatz im Spätherbst zur besten Zeit“, schmunzelt Regisseur und Drehbuchautor Markus Engel, der sein Konzept für ein Krimiformat, wo es einmal nicht um die Frage „Wo waren Sie gestern um 20 Uhr?“ geht, der TV-Hauptabteilung Fernsehfilm des ORF vorgeschlagen hatte. Und Interesse weckte. „Trotzdem sollte es aber alle Zutaten eines Kriminalspiels haben“, erzählt der in Leipzig lebende Österreicher im Gespräch mit der Kleinen Zeitung. Auf den Beruf Erbenermittler kam der 49-Jährige durch einen Artikel in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.