Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InterviewRezo bei Precht: "Ja Alder, das is ne krasse Frage"

Philosoph Richard David Precht begrüßt am Sonntag den Youtuber Rezo in die 50. Ausgabe des ZDF-Talks „Precht“. Ein Gespräch über Vinyl, Sprache sowie die sogenannten alten und neuen Medien.

Precht
Youtube-Star Rezo (rechts) spricht mit Richard David Precht über die Zukunft der Informationsvermittlung © ZDF/Juliane Eirich
 

Der Youtuber Rezo, ausgezeichnet mit Nannen- und Grimme-Preis, steht für einen veränderte Medienkonsum. Was waren Ihre Überlegungen gerade ihn für die Jubiläumssendung einzuladen?
Richard David Precht: Ich habe gar nicht darüber nachgedacht, dass es die Jubiläumssendung ist. Ich habe ihn eingeladen, weil mich das Thema, der Strukturwandel der Öffentlichkeit sehr interessiert und Rezo ein guter Repräsentant der Neuen Medien ist. Deswegen haben wir die Sendung gemacht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.