Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Störungen seit MontagAusfall von ORF-Programmen bei HD Austria

Auch die Privatsender ATV und ServusTV sind nicht empfangbar. Der ORF verweist auf den Anbieter.

ORF-STIFTUNGSRAT
ORF und andere Sender sind seit Montagabend nicht empfangbar © APA/HERBERT NEUBAUER
 

HD Austria hat seit Montagabend mit massiven technischen Problemen zu kämpfen. Alle ORF-Sender sowie ATV und ServusTV können seitdem nicht empfangen werden. Man arbeite mit Hochdruck an der Behebung, hieß es vonseiten des Satellitenfernsehanbieters auf APA-Anfrage. Der Ausfall fiel ausgerechnet mit der Übertragung des Fußballmatches Österreich gegen Rumänien zusammen.

Die Pressestelle von HD Austria war am Dienstag nicht erreichbar. Allerdings bestätigte man den Ausfall am Dienstag auf Twitter. Auch vonseiten des ORF hieß es, man wisse von dem Problem bei den eigenen Sendern sowie ATV und ServusTV. "Die technische Störung liegt nicht im Bereich des ORF", hieß es in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber der APA. Der Empfang über ORF DIGITAL sei davon nicht betroffen.

Konkret dürften die Probleme bei HD Austria die Entschlüsselung der betroffenen Sender via CI-Modul betreffen. Wie viele Kunden genau betroffen sind, war vorerst nicht klar. Der Anbieter berichtete vor drei Jahren über mehr als 100.000 Abonnenten. Auf diversen Websites zur Meldung von Störungen trafen Tausende Meldungen ein. Auch in sozialen Netzwerken wie Twitter entluden etliche User ihren Frust.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren