Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wirbel um RTLKeine Abstandsregeln bei neuer Musik-Comedy-Show

Positive Emotionen auf der Bühne, Verstimmung beim Publikum daheim: Die Zuschauerplätze im RTL-Studio waren bei "I Can See Your Voice" dicht besetzt wie vor Corona-Zeiten.

rt
Duett: Sasha mit Physiotherapeut Sebastian im Finale der ersten Show © RTL
 

Positive Emotionen auf der Bühne durch die sichtliche Freude am neuen Comedy-Musikformat, Verstimmung beim Publikum daheim: Die Zuschauerplätze im RTL-Studio waren bei „I Can See Your Voice“ so dicht besetzt wie vor Corona-Zeiten. Popstars müssen ihre Tourneen verschieben, Theater- und Opernhäuser ihr Platzangebot verringern, Festivals Schmalspurprojekte anbieten. Bloß der Privatsender tut so, als ob nichts wäre – bei den Promis, Moderator Daniel Hartwich und den Kandidaten kommt brav der Ellbogen-Gruß ins Bild, doch beim Studiopublikum wird die Abstandsregel ignoriert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren