Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MedientagebuchWorin sich die Berliner Corona-Demonstranten wirklich einig sind

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali schuf mit ihrer Reportage von der Berliner Corona-Demo ein Zeitdokument. Sie zeigt, wie schwer es ist, wieder ins Gespräch zu kommen.

Als "eine gefährliche Melange, die sich hier zusammenfindet", beschreibt Hayali die Demonstranten in Berlin. © AFP
 

Der Soundtrack, den die umstehenden Demonstranten beisteuerten, fiel nicht durch Facettenreichtum auf. „Lügenpresse, Lügenpresse, Lügenpresse, Lügenpresse“, skandierten die Protestierenden auf der Berliner Corona-Demo monoton. Die Ironie, ein schwer antisemitisch belastetes NS-Schlagwort zu nutzen, um auf eine vermeintlich bedrohte Meinungsfreiheit zu pochen, wird von den Rufenden wahlweise ignoriert oder bewusst akzeptiert. Mittendrin in diesem Mix unterschiedlicher Interessengruppen dokumentierte ZDF-Moderatorin Dunja Hayali diese Stimmung, die zwischen Sommerpicknick und Wutausbruch oszillierte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren