Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tagebuch zum heutigen Tatort aus KölnKrähen und andere Unglücksvögel

Tatort
"Kein Mitleid, keine Gnade" in Schüler-Kreisen nach dem Tod eines 17-Jährigen © (c) ORF (Thomas Kost)
 

Kein Mitleid, keine Gnade“ heißt es im Untertitel und als erstes hockt gleich eine Krähe am Fenster. Seit Ludwig Hirsch den großen, schwarzen Vogel besang, weiß man, in welche Richtung das laufen wird. Selbst die schrägen Vögel von Münster hätten ihre Not diesen Fall auf lustig zu drehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren