AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Heute Free-TV-Premiere auf ZDFSerie "Das Boot" macht sich fertig zum Abtauchen

Als hochwertige, für 26 Millionen Euro produzierte Serie kehrte 2018 auf Sky „Das Boot“ zurück. Das feiert nun im ZDF seine Free-TV-Premiere als Vierteiler. Und ist kein Remake, sondern eine Erweiterung des Kultfilms.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Hauptprotagonisten in "Das Boot"
Die Hauptprotagonisten in der Serie "Das Boot" © (c) ZDF und [F] Nik Konietzsky/ Step ([F] Nik Konietzsky/ Stephan Rabo)
 

Als der Abo-Sender Sky im November 2018 sein „Boot“ vom Stapel ließ, war seinem zweiten Großprojekt nach „Babylon Berlin“ ein Raunen vorausgegangen. Ob man denn aus dem Kultstreifen von 1981 (siehe rechte Seite) eine würdige, noch überraschende Serie fertigen kann? Man konnte. Denn der Achtteiler (das ZDF machte daraus für die Free-TV-Premiere einen Vierteiler zu je 115 Minuten) will weder Remake noch Fortsetzung sein, sondern eine Erweiterung und Neuinterpretation, die an die Geschehnisse des Films andockt. Daher bediente man sich nebst Lothar-Günther Buchheims Roman „Das Boot“ noch eines weiteren Buchs des Kriegsberichterstatters („Die Festung“).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren