Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kult-ReportagenMichael Reisecker reist wieder durchs Land

Der Mann mit der Minikamera: „Reiseckers Reisen“ (ORF 1, 23.15 Uhr) macht das Land ab heute wieder zur Begegnungszone. Los geht es im Steyrtal.

Reiseckers Reisen
Michael Reisecker startet mit seinen speziellen Reise-Dokus 2009. © ORF
 

Das alte Puch-Fahrrad hat sich Michael Reisecker von der Schwiegermutter ausgeliehen. Mit ihm radelt er heute durchs Steyrtal, trifft beim „Mai-Anblasen“ eine gesprächige Klosterschwester, besucht einen Maultrommelspezialisten, schaut einem Schmied über die Schultern und geht auf Tuchfühlung mit Straußen. Seit 2009 ist das Michael Reiseckers Beruf und wohl auch Berufung. Mit seinem bis heute hierzulande einzigartigen Roadtrip-TV namens „Reiseckers Reisen“ macht er Österreich und manchmal auch das Ausland zur Begegnungszone. Heute beginnt die sechste Staffel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.