AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

StreamingvorschauZweite Julihälfte: Diese Filme und Serien sollten Sie nicht versäumen

Von übernatürlich bis zur ganz natürlichen Superkraft: Von "Suspiria" über "The Boys" bis hin zur dritten Staffel von "Haus des Geldes" - der Streamingüberblick für die zweite Julihälfte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
"Suspiria" mit Dakota Johnson und Tilda Swinton
"Suspiria" mit Dakota Johnson und Tilda Swinton © (c) Alessio Bolzoni/Amazon Studios
 

Neue Filme zum Streamen

Amazon Prime hat bei hochkarätigen Filmen im Juli die Nase vorn. Ab 16. Juli läuft „Suspiria“ an. Dakota Johnson als Tänzerin, die an einer renommierten Tanzakademie in Berlin angenommen wird. Tilda Swinton schlüpft in die Rolle einer berühmten Choreografin. Doch am Institut gehen unheimliche Dinge vor sich: Remake von Dario Argentos Film aus dem Jahr 1977. Ab 19. Juli ist „Grüße aus Fukushima“ von Doris Dörrie zu sehen. Eine junge Deutsche begleitet eine alte Geisha in das durch die Atomkatastrophe zerstörtes Haus zurück. „The House That Jack Built“ (ab 31. Juli) ist der letzte Wurf von Lars von Trier, in dem Matt Dillon einen Serienmörder gibt. In „Offenes Geheimnis“ (31. Juli) gibt Penelope Cruz eine Mutter, deren Teenager-Tochter entführt wird. Mit dabei: Javier Bardem. Netflix bringt im Juli den Thriller „Secret Obessions“ (18. Juli) an den Start: Eine Frau verliert bei einem Unfall ihr Gedächtnis. Ist also ihr Mann, noch ihr Mann? „The Red Sea Diving Ressort“ (31. Juli) mit Chris Evans thematisiert die Mossad-Rettungsaktion Tausender äthiopischer Juden aus dem Sudan.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.