AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Doku-ReiheBezzel & Schwarz an den Grenzen des Freistaats

Die Schauspieler Sebastian Bezzel und Simon Schwarz auf Entdeckungstour an der bayerischen Grenze zu Österreich.

Sebastian Bezzel und Simon Schwarz
Sebastian Bezzel und Simon Schwarz © BR
 

Der Wiener und der Bayer drehen sich im Kreis. Genauer: nach den Himmelsrichtungen. In einer neuen vierteiligen Doku des Bayerischen Rundfunks bereisen Simon Schwarz und Sebastian Bezzel, beide erfolgreiche Schauspieler, die bayerischen Grenzregionen.

Den Auftakt macht heute (Bayerischer Rundfunk, 20.15 Uhr) der Süden, das Grenzgebiet zu Tirol. Die beiden Protagonisten standen für die „Eberhofer“-Krimireihe schon oft gemeinsam vor der Kamera und sind auch privat gute Freunde.

In „Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger“ gehen sie auf Entdeckungstour: Schwarz fliegt per Gleitschirm durch die Luft, man besucht eine Schnapsschule in Ebbs und in Schwaz einen Trompetenbauer.

Den Startpunkt ihrer TV-Reise legten sie an jenem Ort fest, an dem sie 2009 erstmals aufeinandertrafen: im oberbayerischen Oberaudorf. Die vier Folgen sind jeweils montags (bis 22. Juli) zu sehen und in der BR-Mediathek abrufbar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.