AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Die ProtokollantinIris Berben: "Je älter du wirst, umso mehr weißt du über Abgründe"

Wieder eine Traumrolle für Iris Berben. Im Osterprogramm des ORF kommt sie in der Miniserie „Die Protokollantin“ auf die Bildschirme. Die Ausstrahlung erfolgt von 20. bis 22. April, jeweils ab 22 Uhr. Ein Interview im Wiener Hotel „Das Triest“.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Protokollantin (3)
Die Protokollantin, 20.-22. April, jeweils um 22 Uhr in ORF 2. © (c) ORF (MOOVIE GmbH/Alexander Fischerkoesen)
 

Was hat Sie an dieser Rolle besonders gereizt?

IRIS BERBEN: Es war das Besondere an dieser Figur. Die Anfrage kam von Friedrich Ani, einem wunderbaren bayerischen Autor, der die Idee zur Serie hatte. Und dann habe ich relativ schnell zugesagt. Freya Becker, die Protokollantin, ist ein Mensch, der nahe an den Tätern sitzt, aber nicht eingreifen kann. Ich habe mich oft mit Drehbuchautorin und Regisseurin Nina Grosse zusammengesetzt, es war ein langer Weg, der über drei Jahre dauerte.

Kommentare (2)

Kommentieren
Felicia
0
3
Lesenswert?

Gute Serie,....

habe sie bereits bei ZDF gesehen und ist dort auch noch in der Mediathek mit sechs Folgen zu je 45 Minuten abrufbar. Finde der ORF könnte seine Mediathek mal überarbeiten. Auf ZDF sind Filme und Serien lange abrufbar bzw. an kann diese auch schon vorab ansehen.

Antworten
Bond
0
0
Lesenswert?

?

Eine Dame namens Irirs?

Antworten