AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HofingerDer ORF betritt Neuland am Abend der EU-Wahl

Christoph Hofinger will erstmals auf der Basis von Exit-Polls an einem Wahlabend in Österreich eine Hochrechnung erstellen. Das Innenministerium gibt die Wahlergebnisse erst um 23 Uhr preis - sechs Stunden nach Wahlschluss.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hofinger
Hofinger © (c) ORF (Thomas Jantzen)
 

Christoph Hofinger, der Hochrecher der Nation, steht vor einer besonderen Herausforderungen. Erstmals seit 1945 wird das Innenministerium bei der EU-Wahl am 26. Mai nicht mit Wahlschluss, also um 17 oder 18 Uhr, die Detailergebnisse veröffentlichen. Unter dem Eindruck der Wiederholung der Bundespräsidentenwahlen geht das Innenministerium auf Nummer sicher und will erst um 23 Uhr, wenn das letzte Wahllokal in Europa (in Italien) geschlossen ist, die Daten freigeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren