AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tiger Die Dynastie der Tiger

Tigerin Raj Bhera muss das Kunststück fertigbringen, gleich vier Jungen das Überleben zu sichern: In faszinierenden Bildern zeigt "Universum" das Leben der indischen Großkatzen. Hier sind die besten Bilder.

Hochleistung

Der letzte Teil der BBC-Reihe "Dynasties" thematisiert die Problematik isolierter Schutzgebiete. Sie verunmöglichen den Tigern Wanderungen oder Populationsausdehnungen - und bringen sie so in eine ausweglose Situation. Tigerin Raj Bhera muss im Bandhavgarh-Nationalpark in Zentralindien vier Junge großziehen - eine gewaltige AUfgabe für die erfahrene Jägerin.

ORF

Sehr süß

Tolle Bilder kennzeichnen die Doku: Die vier Jungen von Raj Bhera kämpfen hier bereits spielerisch miteinander. Die Höhle, in der sie geboren wurden, dürfen die Kleinen aber noch nicht verlassen.

ORF

Wo gehts hier raus?

Ein männliches Junges von Raj Bhera schaut aus der Höhle heraus, begierig darauf die Welt zu erkunden.

ORF

Aufgefallen

Wer sind die denn? Zwei von Raj Bheras männlichen Jungen beobachten neugierig das Kamerateam. 

ORF

Vollversammlung

Die vier Jungen von Raj Bhera, ungefähr 4 Monate alt, werden selbständiger. Hier trinken sie aus einem sandigen Pool.

ORF

Lernzeit

Drei der Jungen im Alter von 9 Monaten, zusammen mit ihrer Mutter Raj Bhera, auf deren Schutz und Nahrung sie nach wie vor total angewiesen sind.

ORF

Hallo Papa!

Ein Jungtier, in diesem Fall Biba, trifft auf ihren Vater. Der kühlt sich gerade in einem Wasserloch ab.

ORF

Klammergriff

Was die Doku auch zeigt: Tiger sind keine guten Kletterer - das Junge klammert sich an den Baum und versucht wohl herauszufinden, wie man wieder herunterkommt.

ORF

Ruheplatz

Biba, die Tochter von Raj Bhera, sucht in einem Baum Schutz und Ruhe vor der Mittagssonne und ihren ausgelassenen Brüdern.

ORF

Aufgepasst

Raj Bhera auf einem ihrer Patrouillengänge entlang einem der Waldwege im Reservat.

ORF

Attacke

Überraschungseffekt: Tigerin Raj Bhera stürmt aus dem langen Gras, um sich einen männlichen Pfau zu holen.

ORF

Fescher Kampl

Einer von Raj Bheras Söhnen, hier bereits fast ausgewachsen.

ORF

Ruhephase

Raj Bheras männliches Junges nach einer großen Mahlzeit. Die meisten Tiere ruhen sich den ganzen Tag aus, besonders wenn sie gegessen haben.

ORF

Rundgang

Raj Bhera auf Patrouille in ihrem Territorium.

ORF

Familienkonflikt

Gefahr im Verzug: Raj Bheras erwachsene Tochter betritt das Territorium ihrer Mutter und riskiert alles, um ihr eigenes Jagdgebiet zu erweitern.

ORF

Bedrohlich

Raj Bheras erwachsene Tochter und Rivalin kehrt ins Revier zurück - das bedeutet großen Stress und Todesgefahr für die Tiere. Denn heftige, oft tödliche  Revierkämpfe um den knappen bestehenden Platz sind an der Tagesordnung.

ORF

Auf der Jagd

Raj Bhera durchstreift in der Monsunzeit eine Wiese auf der Suche nach Beute.

ORF

Gut getarnt

In der trockenen Wiese ist die Tigerin fast nicht zu sehen.

ORF
1/18
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren