Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue AusstellungenVom Tiefbau in den Hochbau: Wien Museum-Umbau liegt im Zeitplan

Ab sofort wächst der Umbau am Karlsplatz in die Höhe. Das Wien Museum setzt 2021 weiter auf Open-Air-Ausstellungen, zeigt Objekte aus seiner Fotografie-Sammlung und hat Wiener NS-Kulturpolitik erforscht. Ein Ausblick.

Die geplante Terrasse Aug' in Aug' mit der Karlskirche hat schon jetzt Kultpotenzial © Certov / Winkler + Ruck Architekten
 

Der Leopold ist noch im Dezember abgefahren, durch eine eigens geschaffene Durchfahrt, ein Riesenloch. Das 140 Tonnen schwere Bohrpfahlgerät mit dem illustren Namen hat dabei mitgeholfen, dass ein neues Fundament aus mit rund 40 Beton ausgefüllten Pfählen geschaffen werden kann. Das bedeutet: An der Baustelle des Wien Museum am Karlsplatz startet 2021 nach den Plänen des kärnterisch-steirischen Architekturbüros  Certov, Winkler + Ruck Architekten die Phase des Hochbaus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.