Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Mauerkünstler Avignon will sich erneuernde East Side Gallery

Der Street-Art-Künstler Jim Avignon macht sich für eine Zukunft des Touristenmagneten East Side Gallery in Berlin mit jährlich wechselnden Kunstwerken stark. "Persönlich würde ich mir wünschen, dass die Mauer als solche stehen bleibt, vielleicht in Verbindung mit einem Museum, aber kuratiert jedes Jahr neu an Künstler gegeben wird, die dort für ein Jahr Arbeiten ausstellen", sagte er zur dpa.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel