AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Theater-Kritik"Frau Shakira" von JulaLena: Theater geht ins Laufhaus

Wagemutige Performance in Graz: Das Duo JulaLena weitet den Horizont in einem Etablissement in der Triesterstraße.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lena Westphal, Jula Zangger
Starke Performance im Laufhaus: Lena Westphal, Jula Zangger © Johannes Seidl Fotowerkstatt
 

Viel Spielzeug gibt es zu sehen im „Kindergarten für Erwachsene“, wenn „Frau Shakira“ in die Kemenaten ihrer Casa Trieste lotst. Handschellen, Dildos, Käfige, Gynstuhl und mittendrin in hautengen Hüllen Lena Westphal und Jula Zangger samt Lederhalsband plus Kette. Ob die 17 Premierengäste „Freigeister oder Voyeure“ seien, wird anfangs gefragt. Nach der lehrreich gewitzten Lektion sind es wohl eher Besserwisser mit erweitertem Horizont.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren