Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÜberraschungBob Dylan veröffentlichte schon wieder einen neuen Song

"I Contain Multitudes" enthält wie schon "Murder Most Foul"zahlreiche kulturelle Anspielungen. Der Folk-, Blues- und Rockmusiker schuf Hits wie "Like A Rolling Stone" oder "Blowin' In The Wind".

Bob Dylan
Bob Dylan © APA/AFP/FRED TANNEAU
 

Bob Dylan hat am Freitag zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage einen neuen Song veröffentlicht. "I Contain Multitudes" enthält wie der Vorgänger "Murder Most Foul" zahlreiche kulturelle Anspielungen - von Edgar Allan Poe über Anne Frank und die Rolling Stones bis zu William Blake. Die beiden Tracks sind die ersten neuen Eigenkompositionen Dylans seit acht Jahren.
Im Gegensatz zu "Murder Most Foul", in dem Dylan über 17 Minuten die Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy aus mehreren Blickwinkel schilderte, kommt "I Contain Multitudes" mit rund viereinhalb Minuten aus. Das Lied ist aber nicht weniger intensiv, wunderbar instrumentalisiert und gesungen. Textlich erweist sich Dylan einmal mehr des Nobelpreises würdig. Wann die Tracks aufgenommen wurden, blieb unbekannt.

Mit Spannung darf das Biopic über Dylan erwartet werden: US-Schauspieler Timothee Chalamet ("Call Me By Your Name") soll in einer Filmbiografie unter der Regie von James Mangold den jungen Bob Dylan spielen. Der Termin des Drehstarts für das noch titellose Projekt ist  nicht bekannt. Der Spielfilm soll Dylans frühen Erfolg als Folk-Musiker und seinen Wechsel Mitte der 1960er-Jahre zur elektrischen Gitarre beleuchten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren