AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ShitstormDieter Nuhr wegen Thunberg-Witz unter schwerem Beschuss

Der Künstler aus Nordrhein-Westfalen hat sich kürzlich in seiner ARD-Show "Nuhr im Ersten" gefragt, was die durch "Fridays for Future" bekannt gewordene 16-Jährige wohl bei Kälte tue.

Dieter Nuhr
© Kulturagenten.de
 

Der deutsche Kabarettist Dieter Nuhr (58) hat sich wegen einer satirischen Äußerung über die umstrittene schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg einen veritablen Shitstorm aus Kreisen von Linken und Umweltaktivisten vor allem auf sozialen Medien eingefangen.

Der Künstler aus Nordrhein-Westfalen hat sich kürzlich in seiner ARD-Show "Nuhr im Ersten" gefragt, was die durch "Fridays for Future" bekannt gewordene 16-Jährige wohl bei Kälte tue. Die Antwort: "Heizen kann es ja wohl nicht sein.“ Der Witz löste zum Teil hysterische Empörung unter den Fans der Klimaaktivistin aus.

Nuhr verteidigt sich

Nuhr verteidigt sich nun. Er kritisiert seine Kritiker als witzlos: "Wenn ich den Witz mache, dass ich meine Tochter unterstütze und deshalb ihr Zimmer nicht heize, dann offenbart das den zentralen Konflikt: Nämlich dass die meisten Kinder und Jugendlichen gar nicht abschätzen können, was eine Erfüllung ihrer Forderungen für sie ganz persönlich bedeuten würde", sagte er dem "Münchner Merkur" und der Zeitung "TZ" am Donnerstag. "Das ist nicht den Kindern anzulasten, sondern denen, die sie einseitig informieren. Aber wenn man Witze erklären muss, ist es eh schon zu spät", so der Komiker.

Auch in "Der Westen" sprach Nuhr über die Kritik, die ihm nach seinen Witzen über Klimaaktivistin Greta Thunberg entgegengeschlagen war.

"Ich kann nicht mehr tun, als in jeder Sendung betonen, dass ich die Klimaproteste an sich begrüße, weil sie die Problemlösung vorantreiben, dass ich aber die Lösungsvorschläge der Bewegung für naiv und gefährlich halte", so der Kabarettist.

Kommentare (67)

Kommentieren
schadstoffarm
41
8
Lesenswert?

stimmt

es ist erwiesen dass kognitive Fähigkeiten mit zunehmender Umgebungstemperatur nachlassen, ab 56 Grad können dann keine Kreuzworträtsel mehr gelöst werden. Es sind dann nur mehr einfache binäre Urteile zu treffen wie: hat Recht/hat Unrecht, usw. usf.

Antworten
gRADsFan
68
17
Lesenswert?

Ja der Nuhr ...

vieles was er erzählt ist ja wirklich lustig und großteils auch intelligent ... manchmal aber auch voller subtiler Widersprüche und leider checkt per tu nicht die Dimension der Klimakrise, oder will es nicht checken - ist halt ein Komiker der Generation Verschwendung

Antworten
Mr.T
6
36
Lesenswert?

Tja... sie haben ihn nicht verstanden!


Alle wollen mitreden aber nur die wenigsten haben eine Ahnung!

Das ist das Problem unserer Zeit... alle sind gut ausgebildet aber so gut wie niemand mehr gebildet!

Antworten
Liemo
9
47
Lesenswert?

@gRADsFan

wenn Sie seine Erklärung lesen (würden), würden sie sehen, dass er sehrwohl die Dimension der Klimakrise checked, ich würde sogar sagen, er ist einer der Wenigen, die sich auch Gedanken über die Komplexität der Lösungen machen, was man leider von einer Greta nicht behaupten kann.
Nur sagen, alles ist schlecht, aber keine Lösungen zu päresentieren, gleicht ja einer gewissen Politik, aber auch die hatte enormen Zuspruch....

Antworten
gRADsFan
3
5
Lesenswert?

Also ich hab mir den nur dieses Jahr angesehen ...

da war nichts davon zu hören ... Grundtenor: alles ist gut so, weiter so!

Ist ja nicht so, dass der Nuhr nicht lustig ist, aber er hat so den Anspruch von "ich erzähl euch wie die Welt läuft" ... und liegt dabei oft selbst nicht richtig

Antworten
Liemo
0
5
Lesenswert?

@gRADsFan

Das posting und der Artikel beziehen sich auf den einen Greta-Sager und seine Erklärung dazu und nicht auf sein Programm (das ich übrigens auch gesehen habe).

Was "richtig" und was "falsch" ist weiß weder er noch Sie, da wird jeder für sich entscheiden und verantworten müssen...

Antworten
schadstoffarm
22
5
Lesenswert?

schön gesagt

ist effizienter als meine 15 Postings.

Antworten
Popelpeter
13
82
Lesenswert?

Bravo

Ich fand’s köstlich,die Satire! Es ist halt wie der Wegscheider schön gesagt hat! Geht Satire gegen die eigenen Interessen und die eigene Sichtweise , ist es plötzlich kein Witz und keine Satire mehr!!

Antworten
schadstoffarm
52
12
Lesenswert?

Wegscheider

der andere Titan deutschsprachigen Humors. Kenne ich zwar nicht aber sollte das Zitat stimmen wird ers schwer haben beim AMS.

Antworten
Stadtkauz
1
5
Lesenswert?

Ich kann Sie beruhigen.

Dort werden Sie ihn nicht treffen. Er hat einen Job.

Antworten
Popelpeter
8
28
Lesenswert?

Kannst

Auf Servus Tv nachsehen! Sendung vom 5.10 , der Wegscheider!!!

Antworten
Bluebiru
24
14
Lesenswert?

Ach,

Sie meinen den durch und durch rechten Wegscheider? Den Anbeter der Blauen und Verteufler all jener, ab der politischen Mitte? braucht man nicht zu kennen.

Antworten
Trieblhe
4
20
Lesenswert?

😂 alles was nicht

Exakt dem akkordierten linken Mainstream entspricht ist böse und negativ. Genau diese Überheblichkeit bekommen die Roten derzeit zu spüren.

Antworten
Stadtkauz
4
5
Lesenswert?

Nicht nur derzeit

Der Trend setzt sich fort!

Antworten
Popelpeter
6
25
Lesenswert?

Na Na

Ich wüsste nicht was am Wegscheider Rechts sein soll! Er schwimmt eher in keinen Fahrwasser!!! Ahh verstehe, deswegen ist er rechts!! Weil er nicht links ist!!! Alles klar! Er zeigt einfach schonungslos wies ist! Aber Rechts??? Nö ganz und gar nicht!!

Antworten
hbratschi
11
3
Lesenswert?

genau popel,...

...wie du. du bist ja auch nicht rechts, gell? :o))))

Antworten
Popelpeter
4
8
Lesenswert?

Ne nix!

Ich bin Kurz-Wähler ! Bin weder links noch rechts!! Aber ich finde ein Haltung kurzsichtig andere schubladisieren zu wollen!!

Antworten
Mein Graz
5
3
Lesenswert?

@Popelpeter

Warum glaubt ihr Kurz-Wähler immer, ihr seid nicht Rechts?
Die frühere ÖVP, heute nennen sie sich ja die Liste Kurz oder so ähnlich, war schon immer eine Partei, die Rechts der Mitte stand. Und Kurz hat sie noch weiter nach Rechts rutschen lassen.
Also für mich ist jeder, der eine Partei, die Rechts der Mitte steht ein Rechter.
So wie für die Rechten jeder ein Linker ist, der Links der Mitte steht.

Antworten
homerjsimpson
29
20
Lesenswert?

Ein schwacher Witz, nix Schlimmes

Wie viele Leute aber dann gleich immer kommen und meinen "ja genau, alles lächerlich". Kinder die sich da Sorgen machen, haben sicher auch nicht die und alle Lösungen. Da werden auch schlechte Ideen dabei sein. Aber die tollen Erwachsenen schaffen es seit 40 Jahren nicht, das Thema auch nur ansatzweise anzugehen. Kleines Beispiel: Kerosin ist immer noch nicht besteuert.... Ende.

Antworten
JoeSommer
11
74
Lesenswert?

Dieter Nuhr

hat nur recht.

Antworten
minerva
27
5
Lesenswert?

na der Nuhr hats grad notwendig...

sich über andere lustig zu machen

Antworten
guruguru
5
71
Lesenswert?

Kunst darf alles?

Hat es nicht immer geheißen "Kunst darf alles"?
Oder gilt das am Ende hauptsächlich für Böhmermann, "Titanic" usw. ...

Antworten
Popelpeter
9
25
Lesenswert?

Da hört

sich der Spaß aber auf gell ! Haha! Kunst darf alles! Bravo so bleibt es auch! Ich hätt noch eingebaut ob Fr Gretl und ihre Eltern wohl jetzt auch auf jegliche Reisen und Autofahrten verzichten wird! Sie müsste ja als gutes Beispiel voran gehen! Den vom vielen Reden und Kongresse abhalten würde das Klima sicher nicht besser!

Antworten
schadstoffarm
52
14
Lesenswert?

er darf eh,

nur wenn es weder witzig noch rational ist darf kritisiert werden.
Auch ein kalauernder "Nuhr im Ersten" liefert nicht immer Qualitätsarbeit.

Antworten
Popelpeter
6
18
Lesenswert?

Ich

Fand’s super witzig! Haha. Ich lach mich krummmmmmmmmmm

Antworten
minerva
4
4
Lesenswert?

du bist aber sehr leicht zu unterhalten...

gell Popele

Antworten
Popelpeter
4
5
Lesenswert?

Das nicht!

Aber ich habe zum Glück viel Humor 😅🤣

Antworten
guruguru
2
31
Lesenswert?

wer bestimmt ...

... was überhaupt und in welchem Maße witzig ist?
Wo genau beginnt "Qualitätsarbeit" bei Satire? Gibt es da objektive Standards?
Oder ist am Ende doch das Meiste Geschmackssache?

Antworten
Legu
0
2
Lesenswert?

Jeder..

Einzelne für sich selbst !
Wenn ich über was lachen kann, fand ich´s wahrscheinlich witzig, gscheit-witzig, humorvoll o.ä.
Wenn nicht, dann wird es so sein, daß ich´s verletztend, diskriminierend oder einfach nur blöden Sch... fand.
Aber bestimmen wird nie jemand über mich.

Antworten
guruguru
0
2
Lesenswert?

@Legu

SO schaut's aus 👍

Antworten
schadstoffarm
31
2
Lesenswert?

geh bitte

schaus dir an, dann erübrigt sich die Diskussion.

Antworten
guruguru
0
17
Lesenswert?

Genau ^_^

Es erübrigt sich die Diskussion ;-)

Antworten
schadstoffarm
43
16
Lesenswert?

verzeihlich

der Thunberg-Verriss ist genauso witzig wie seine anderen Kalauer.
Aber wie sagte schon Herodot: deutsche Humor ist gesund, man muss meilenweit laufen um ihn zu finden.

Antworten
der alte M.
1
26
Lesenswert?

Herodot

kannte Deutschland schon?

Antworten
alberewrm
1
11
Lesenswert?

Nachdem Deutsche überall anzutreffen sind:

Ja

Antworten
schadstoffarm
14
4
Lesenswert?

ja

aber wahrscheinlich war er nicht selbst dort und hat nur aus zeitgenössischen Reiseführern zitiert.

Antworten
pescador
12
51
Lesenswert?

Weiter so!

Nuhr ist der beste!

Antworten
schadstoffarm
38
7
Lesenswert?

da schätzt jemand

biederdeutschen Mehrheitshumor.

Antworten
donots1
12
30
Lesenswert?

Ich wünschte

..wir hätten so einen Kabarettisten wie ihn in Österreich.

Antworten
WolframE
1
0
Lesenswert?

pescador:

Das war jetzt fas schon Kabarret-reif
- aber Geschmäcker....

Antworten
Bluebiru
9
6
Lesenswert?

@donots

Wir haben in Österreich wesentlich bessere. Die dürften aber vermutlich für sie zu intellektuell sein.

Antworten
schadstoffarm
28
6
Lesenswert?

nicht nötig

wenn mich eine schmähfreie sonore Stimme mit rhetorischen Streckpausen in Morpheus' Arme treiben soll kann ich ja Deutschfunk aufdrehen. Obwohl "die Anstalt" ( Schulfunk von Schülern ) noch besser funktioniert.

Antworten
Kommentare 26-67 von 67