AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KOPFHÖRERThe Lumineers: Eine Erzählung in Akkorden

In der ersten Single des neuen "Lumineers"-Albums wird es privat. Die US-Amerikanische Folk-Rock-Band meldet sich wieder zurück. Eine Welttournee mit Stopp in Wien ist geplant.

Sänger Wesley Schultz von „The Lumineers“ © APA/HERBERT P. OCZERET
 

Bereits mit den ersten Klängen schafft die US-amerikanische Folk-Rock-Band „The Lumineers“ eine Verbindung mit dem Zuhörenden. Sie machen nicht nur Musik, die an die Anfänge der „Mumford & Sons“ erinnert, sie erzählen eine Geschichte. In diesem Fall, bei „Gloria“, ihrer ersten Single des im Herbst erscheinenden Albums mit dem schlichten Namen „III“, die Geschichte einer Frau, die den Kampf gegen ihre Alkoholsucht verliert. Es ist eine Geschichte, erzählt durch die Augen eines Kindes, das versucht zu helfen, aber nur hilflos zuschauen kann. Die Melodie dazu ist überraschend fröhlich, sodass ein unaufmerksamer Zuhörer leicht den ernsten Inhalt verpasst.

Die Band schaffte 2011 ihren Durchbruch, nachdem sie in der TV-Serie „Hart of Dixie“ ihren Song „Ho Hey“ performten. 2016 erschien das Album „Cleopatra“. Nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums steht eine Welttournee mit einem Stopp in Wien auf dem Programm. Am heutigen Freitag startet der Ticket-Verkauf.

The Lumineers: Gloria

The Lumineers: Gloria

The Lumineers: Gloria

Weitere Songs, die diese Woche auf meiner Playlist stehen:

Donna Missal - Jupiter

Donna Missal: Jupiter

Donna Missal: Jupiter

Vampire Weekend - Harmony Hall

Vampire Weekend - Harmony Hall

Vampire Weekend - Harmony Hall
 

White Lies - Tokyo

White Lies - Tokyo

White Lies - Tokyo

The Strumbellas - I'll Wait

The Strumbellas - I'll Wait

The Strumbellas - I'll Wait

 

Meine Playlist der Woche:

The LumineersGloria
Donna MissalJupiter
Vampire WeekendHarmony Hall
White LiesTokyo
The Strumbellas I'll Wait

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren