InterviewEvgejny Kissin: Ein Wunderkind ist 50

Paradepianist Evgeny Kissin, der heute den 50er feiert, hat auch eine andere Gabe wiederentdeckt: Er widmet sich vermehrt dem Komponieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Evgenj Kissin: einst ein Wunderkind, heute längst arrivierter Komponist © imago/Michel Neumeister
 

Das „Wunderkind“ ist längst erwachsen geworden. Heute feiert Evgeny Kissin seinen 50. Geburtstag. Heuer gastierte der Pianist bei den Salzburger Festspielen, wo er sich in unerwarteter Funktion vorstellte: als Komponist. Nach Österreich kommt der Russe erst am 17. Februar und am 10. März wieder, und zwar mit zwei verschiedenen Programmen in den Wiener Musikverein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.