Artikel versenden

So farbig und spannend klingt das früheste Barock nur selten

Die erste Wiener Opernpremiere der Saison wird zum Glanzstück: Regisseur Robert Carsen schält aus dem spröden allegorischen Spiel "Rappresantatione di Anima et di Corpo" wuchtiges, originelles Theater heraus.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel