AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zwei Millionen BesucherHamburger Elbphilharmonie: "Auslastung bei 100 Prozent"

Hamburgs neues Wahrzeichen bleibt auch mehr als zwei Jahre nach der Eröffnung ein Besuchermagnet: Ende Februar/Anfang März 2020 steht das Festival "Ganz Wien" auf dem Programm - mit Willi Resetarits, Ernst Molden, Der Nino aus Wien und vielen mehr.

Elbphilharmonie
Dieses Gebäude bleibt ein Publikumsmagnet: die Elbphilharmonie in Hamburg © APA
 

Auch mehr als zwei Jahre nach der Eröffnung ist die Hamburger Elbphilharmonie immer noch ein Publikumsmagnet. "Die Auslastung im Großen Saal liegt nach wie vor bei praktisch 100 Prozent", sagte der österreichische Intendant Christoph Lieben-Seutter am Montag bei der Vorstellung des Programms für die Saison 2019/20.

Seit der Eröffnung des spektakulären Konzerthauses im Jänner 2017 haben bereits mehr als zwei Millionen Menschen ein Konzert in der "Elphi" besucht. Rund zehn Millionen Menschen besichtigten die Plaza, die öffentliche Aussichtsplattform in 37 Meter Höhe über dem Hamburger Hafen.

2019/20 werden insgesamt rund 1.250 Veranstaltungen in Elbphilharmonie und Laeiszhalle angeboten, davon finden rund 380 Konzerte im Großen Saal der Elbphilharmonie statt. Zu den eigenen Festivals zählen im Oktober "Britain Calling" sowie Ende Februar / Anfang März "Ganz Wien", bei dem laut Presseunterlagen Willi Resetarits, Ernst Molden, Der Nino aus Wien, Neue Wiener Concert Schrammeln, Sigrid Horn und 5/8erl in Ehr'n "das Abseitige, Morbide, Humorgetränkte und musikalisch Unverwechselbare, das das Wienerlied zur Weltkultur beiträgt", in den Fokus rücken sollen. In beiden Festivals ist die Wiener Gambistin und Blockflötistin Eva Reiter (Jahrgang 1976) mit dabei.

Gut Ding braucht Weile: Erste Einblicke in die Elbphilharmonie

Es ist das Herzstück der Elbphilharmonie: der große Konzertsaal. Und er soll einer der besten Konzertsäle der Welt sein. Akustiker Yasuhisa Toyota ...

 

APA/AFP/John MacDougall

... soll auch ganze Arbeit geleistet haben. Mit seinen 2.150 Plätzen ist der Saal nach dem Weinberg-Prinzip gebaut, mit einer Bühne in der Mitte, die von terrassenförmigen Publikumsrängen umgeben ist. Die erste Probe im Großen Konzertsaal der Hamburger Elbphilharmonie war für Dirigent Thomas Hengelbrock und sein Orchester ein einzigartiges Erlebnis.

APA/AFP/John MacDougall

"Wir wussten sofort, mit dem ersten Paukenschlag: Das wird fantastisch", sagte Thomas Hengelbrock, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, der Wochenzeitung "Die Zeit". Es seien "jedem im Raum die Tränen heruntergelaufen, wirklich jedem". Der Konzertsaal "schwebt" aus Schallschutzgründen auf 362 Stahlfederpaketen und ist vom restlichen Gebäude entkoppelt, damit keine Geräusche vom Hafen in den Saal dringen können.

APA/AFP/John MacDougall

So manch anderem sind jedoch ob der Bauzeit und der Kostenexplosion die Tränen gekommen. Neuneinhalb Jahre hat es bis zur Schlüsselübergabe gedauert, die ...

APA/AFP/John MacDougall

... Baukosten sind von ursprünglich erwarteten 77 Millionen auf 789 Millionen Euro gestiegen. 

APA/AFP/John MacDougall

Die Eröffnungskonzerte in dem neuen Konzerthaus am Hafen sind für den 11. und 12. Jänner 2017 vorgesehen.

APA/dpa/Christian Charisius

Fast jedes Detail ist einzigartig und wurde so noch nie gebaut - angefangen von der Wandverkleidung, der sogenannten Weißen Haut, bis zur gläsernen Fassade.

APA/dpa/Christian Charisius

Akustiker Yasuhisa Toyota gilt als einer der besten seines Fachs: Der Japaner hat auch die spektakuläre Weiße Haut erfunden - 10.000 individuell 3D-gefräste Gipsfaserplatten, die den Schall an jeder Stelle des Saals bestmöglich brechen sollen.

AP/Christian Charisius

"Ich glaube, der Saal wird einer der besten der Welt werden." Eine Garantie könne er dafür aber nicht geben. "Bei einem solchen Projekt gibt es keine 100-Prozent-Garantie und keinen 100-Prozent-Schutz", sagte Toyota in einer früheren Phase des Projekts.

APA/AFP/John MacDougall

Neben dem Konzertsaal gibt es noch ein Luxushotel mit 250 Zimmern und 45 Eigentumswohnungen. Weiters ...

APA/AFP/John MacDougall

... weiters gibt es auch noch eine öffentliche Aussichtsplattform in 37 Metern Höhe.

APA/AFP/John MacDougall

"Wir haben uns eine Überlagerung von drei Modellen vorgestellt: das griechische Theater, die Stadion-Architektur und eine Art Zelt wie bei Wagner in Bayreuth", sagte Architekt Jacques Herzog im Februar bei der Präsentation der Weißen Haut.

APA/AFP/John MacDougall
1/12

Auch sonst reisen einige Wiener an die Waterkant. Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven erklingen komplette Werk-Zyklen des Komponisten: Aufführung aller Sinfonien durch die Wiener Philharmoniker unter Andris Nelsons (3./4. sowie 6./7. März), Aufführung aller Klavierkonzerte durch Andras Schiff mit dem Budapest Festival Orchestra unter Ivan Fischer, Aufführung aller Klaviersonaten durch Igor Levit und Aufführung aller Streichquartette durch das Quatuor Ebene. Ergänzt werden sie durch zwei Beethoven-Akademien nach historischem Vorbild und einen von Jordi Savall verantworteten Sinfonien-Zyklus in der Laeiszhalle.

Zu den über 40 internationalen Top-Orchestern, die im Lauf der Saison zu teils mehrtägigen Gastspielen in der Elbphilharmonie anreisen, zählen das Royal Concertgebouw Orchestra, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, die Berliner Philharmoniker unter ihrem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko sowie das London Symphony Orchestra.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren