AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neubau der PhilharmonieAuch München setzt auf umstrittenen Akustiker

Der japanische Akustiker Yasuhisa Toyota gilt als der Topstar seines Bereichs. Für seine akustische Gestaltung der Elbphilharmonie in Hamburg musste er indes auch Kritik einstecken. In München wurde ihm nun ein Riesenprojekt übertragen.

Gilt als der beste Akustiker der Welt: Yasuhisa Toyota, hier in "seiner" Elbphilharmonie © AP
 

Der berühmte Akustiker Yasuhisa Toyota wird die Akustik im Münchner Gasteig gestalten. Das teilte der Sprecher des Kulturzentrumsmit. Demnach soll der Japaner die Akustik für die Philharmonie, den Carl-Orff-Saal und den kleinen Konzertsaal planen. Toyota zählt zu den besten Akustikern der Welt, musste aber für sein Konzept der Elbphilharmonie auch Kritik einstecken. Toyota hätte dort, so die Vorwürfe, sein an sich brillantes Akustik-Konzept so puristisch und radikal umgesetzt, dass sich einige Probleme ergeben würden.

Neben der Hamburger Elbphilharmonie hat der Chef des Ingenieurbüros Nagata Acoustics bei wichtigen Konzertsaal-Projekten wie der Philharmonie de Paris oder der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles mitgearbeitet. Sein neues Münchner Projekt, der Gasteig, soll voraussichtlich ab 2021 generalsaniert werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren