Filmstarts der WocheBittersüße Hommage an einen der schlechtesten Filme der Welt

Oscaranwärter wie "Der seidene Faden" oder "The Disaster Artist" laufen diese Woche in den Kinos an. Und: Daniel Glattauers "Wunderübung" kommt zu Leinwand-Ehren. Ab 1. und 2. Februar im Kino.

"The Disaste Artist": James Franco als Schauspieler und Regisseur © KK
 

DER SEIDENE FADEN
USA 2017
130 min
Regie: Paul Thomas Anderson
Mit: Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Camilla Rutherford, Vicky
Krieps, Jane Perry
www.derseidenefaden.de;  www.focusfeatures.com/phantom-thread

Im Großbritannien der 1950er-Jahre entwirft Mode-Designer Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) mit viel Auge fürs Detail hochwertige Kleider für betuchte Kundinnen und die Hochzeiten von Königshäusern. Auch im Alltag ist er ein Besessener, der seine Beziehungen auch schon einmal wegen zu großer Fröhlichkeit am Frühstückstisch vor die Tür setzt. Schließlich lernt Woodcock aber bei einer Landpartie die Bedienung Alma (Vicky Kreips) kennen, die zunächst nur wie die neueste Muse seiner langen Parade wirkt - ihm aber schließlich nach und nach klar macht, warum er auch nicht ohne sie auskommen wird. Erfolgsregisseur Paul Thomas Anderson macht aus seinem Modedrama einen exzellent besetzten und ausgestatteten Rosenkrieg, der zurecht für sechs Oscars nominiert ist.

 

DIE KLEINE HEXE
D/CH 2018
103 min
Regie: Mike Schaerer
Mit: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Eveline Hall, Amelie
Elisa Klein, Marina Guerrini
www.diekleinehexe-film.de

Wie wird man eine gute Hexe? Das verrät der Schriftsteller Otfried Preußler in seinem Kinderroman "Die kleine Hexe". Generationen von jungen Lesern in aller Welt haben das Buch seit seinem Erscheinen 1957 begeistert gelesen. Nun kommen die vergnüglichen Abenteuer auch ins Kino: Karoline Herfurth spielt die Hexe, die mit 127 Jahren noch zu jung ist, um in der Walpurgisnacht mit den Großen auf dem Blocksberg zu tanzen. Weil sie aber trotzdem dabei sein will, soll sie beweisen, was sie kann und 7.892 Zaubersprüche aus dem dicken Hexenbuch auswendig lernen.

WIEN VOR DER NACHT
A/D/F 2016
73 min
Regie: Robert Bober
www.kgp.co.at

Es beginnt mit Ausschnitten aus Max Ophüls' 1950 gedrehter Schnitzler-Verfilmung "Der Reigen" und endet am Wiener Zentralfriedhof. Traum- und Trugbild, Klischee und Wirklichkeit, Geschichte und Gegenwart sind die Pole, die den Film "Wien vor der Nacht" von Robert Bober bestimmen und mit dem der französische Dokumentarfilmer eine essayistische Zeitreise ins Wien der Umbruchzeit zwischen Ende der Monarchie und "Anschluss" an Hitler-Deutschland vorlegt. Bei der Österreich-Premiere am 1. Februar im Wiener Metro Kinokulturhaus wird Bober persönlich anwesend sein.

MAZE RUNNER: DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE
USA 2018
142 min
Regie: Wes Ball
Mit: Thomas Brodie-Sangster, Dylan O'Brien, Kaya Scodelario, Rosa
Salazar, Walton Goggins
www.mazerunner-derfilm.at;  http://themazerunnermovie.com

Nachdem Teresa ihre vermeintlichen Freunde verraten hat, hat die Forschungsstation außer Thomas fast alle Auserwählten gefangen genommen. Der Grund: Aus dem Blut der Teenager lässt sich ein Heilmittel gegen das gefährliche Brandvirus gewinnen. Nun liegt es an Thomas und den letzten übrig gebliebenen Rebellen, den brutalen Anführer Hanson zu stürzen und ihre Freunde aus dessen Gewalt zu befreien. Dafür müssen sie dorthin zurück, wo alles begonnen hat: ins Labyrinth. Nach ihrem beschwerlichen Weg aus dem Labyrinth und der kräftezehrenden Flucht durch die Brandwüste, führt es Thomas und die Auserwählten fürs Finale der "Maze Runner"-Reihe zurück zu den Ursprüngen. Ein Jahr nach der unfallbedingten Startterminverschiebung dürfen sich die Fans auf ein packendes Finale freuen.

THE DISASTER ARTIST
USA 2017
104 min
Regie: James Franco
Mit: Alison Brie, James Franco, Tommy Wiseau, Kristen Bell, Zoey
Deutch, Zac Efron, J.J. Abrams, Bryan Cranston, Seth Rogen, Sharon
Stone, Josh Hutcherson, Zach Braff, Melanie Griffith
www.warnerbros.de/kino/the_disaster_artist.html;
http://disasterartist.movie

In "The Disaster Artist" erweist sich James Franco als guter Regisseur, großartiger Schauspieler und Alchemist. Der Hollywoodstar hat aus der Geschichte von "The Room", einem Meisterwerk der Filmstümperei, einen liebevollen Tribut an Träumer gemacht. Er selbst ist in der Hauptrolle als Tommy Wiseau zu erleben - jenem Mann, der für viele den schlechtesten Film aller Zeiten abgeliefert hat. Natürlich unfreiwillig, war doch ein Meilenstein cineastischen Schaffens sein Ziel. Während das aber nach allen Regeln der Kunst misslang, ist Franco hingegen eine liebevolle und amüsante Auseinandersetzung geglückt, für die er nicht zuletzt mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

DAS LEBEN IST EIN FEST
F/B/CDN 2017
117 min
Regie: Olivier Nakache, Eric Toledano
Mit: Suzanne Clement, Gilles Lellouche, Jean-Paul Rouve, Vincent
Macaigne, Judith Chemla
http://das-leben-ist-ein-fest.de

Max organisiert seit Jahren riesige Hochzeiten. Doch diesmal wird das Fest zu einer Katastrophe. Das Fleisch für das Buffet ist schlecht geworden, der Fotograf benimmt sich völlig daneben, die Band hat kurzfristig abgesagt und sein Team rebelliert gegen den Wunsch des Bräutigams, sich wie am Hofe des französischen Sonnenkönigs zu kostümieren. Mit "Das Leben ist ein Fest" haben die Regisseure des Welterfolgs "Ziemlich beste Freunde", Olivier Nakache und Eric Toledano, erneut eine Komödie gedreht. Für die Hauptrolle konnte das Duo Jean-Pierre Bacri gewinnen, einen der bekanntesten Komödianten Frankreichs.

CRIMINAL SQUAD
USA 2018
125 min
Regie: Christian Gudegast
Mit: Gerard Butler, Pablo Schreiber, O'Shea Jackson Jr., 50 Cent,
Maurice Compte
www.criminalsquad-film.de;  www.denofthieves.movie

Als "weltweite Hauptstadt des Bankraubs" wird Los Angeles in "Criminal Squad" vorgestellt - entsprechend schwer bewaffnet geht eine Gruppe ehemaliger Elitesoldaten ans Werk, als sie sich in die US-Zentralbank einschleusen und mit 30 Millionen Dollar in unmarkierten Scheinen davon spazieren will. Aber ein Bösewicht ist nur dann wirklich böse, wenn er Katz' und Maus mit einem "good guy" spielen kann. Und weil der Polizist "Big Nick" O'Brien nicht nur heftig trinkt und Prostituierte besucht, sondern eine ganze Band an kriminellen Ermittlern anführt, ist der Showdown zwischen den Alpha-Tieren so gut wie vorprogrammiert. Für "Criminal Squad" standen Gerard Butler, der Rapper 50 Cent alias Curtis Jackson und Pablo Schreiber vor der Kamera.

DIE WUNDERÜBUNG
A 2018
92 min
Regie: Michael Kreihsl
Mit: Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow, Erwin Steinhauer
www.filmladen.at/wunderuebung

Mit Daniel Glattauers therapeutischem Kammerspiel "Die Wunderübung" feierte Michael Kreihsl 2015 in der Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt eine erfolgreiche Uraufführung. Nun hat sich der Regisseur an die Verfilmung des Stoffs rund um eine eskalierende Paartherapiesitzung gewagt. Und obwohl er sich von dem dezidierten Theatertext nicht so richtig lösen kann, gelingt es ihm nicht zuletzt dank seiner Darsteller Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow und Erwin Steinhauer als Therapeut im Kinosaal eine gewisse Gänsehaut zu erzeugen. Die Spitzen sitzen schließlich auch in diesem Setting.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren