Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Als das Kino vor 125 Jahren nach Wien kam

Am 20. März 1896 fand die erste Filmvorführung hierzulande statt. Die Brüder Lumière enterten mit ihren Apparaturen die Stadt und Kaiser Franz Joseph I. war verzückt. Im digitalen Heimkino des Filmarchivs Austria kann man nun die ersten Filme nachsehen. Große Empfehlung!

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel