Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronaFilmmesse Comic-Con in San Diego für 2020 abgesagt

Die große Comic-Con-Messe im kalifornischen San Diego mit über Hunderttausend Besuchern, bei der Hollywood-Stars neue Filme vorstellen, ist für 2020 abgesagt. Wegen der Coronavirus-Krise falle die Comic-Con zum ersten Mal in ihrer 50-jährigen Geschichte aus, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Das mehrtägige Treffen war für Ende Juli geplant. Es soll nun erst wieder 2021 stattfinden.

© APA (AFP)
 

Im vorigen Jahr hatten Stars wie Tom Cruise, Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton und Jessica Chastain bei dem Spektakel mitgemacht. 1970 in San Diego gegründet, gilt die Comic-Con als Mutter aller Comic-Conventions. Comic- und Fantasy-Fans kommen dort mit den Machern und Darstellern von berühmten Charakteren zusammen. Studios geben mit Trailern und Diskussionsrunden Einblicke in ihre Projekte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren