Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

"Game of Thrones" stellte bei TV-Preisen eigenen Rekord ein

Die im Mai nach acht Staffeln zu Ende gegangene Serie gewann bei der Gala am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles zwei Preise (beste Drama-Serie und bester Nebendarsteller), nachdem sie zuvor schon zehn Trophäen in Nebenkategorien gesammelt hatte

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel