Weiters im KinoVon der Rebellin bis zum Faultier

Die Musikerin und Poetin Anne Clark in einem einfühlsamen Filmporträt © filmstart.de
 

Deadpool 2

Wade Wilson (Ryan Reynolds) alias "Deadpool" ist ein ziemlich untypischer Superheld: Sein Anzug ist schäbig, seine Moral fragwürdig, seine Kampfkünste eher beschränkt. Was er aber gut kann: Witze über sich selbst reißen und sich überhaupt über alles lustig machen. Ein Rezept, das in der Marvel-Produktion "Deadpool" gut aufging. 2016 spielte der Actionfilm weltweit über 750 Millionen Dollar ein. Nun kommt Teil zwei in die Kinos. Darin muss Wilson ein Kind mit besonderen Fähigkeiten retten - und gründet dafür mit mehreren anderen schrägen Superhelden eine Kampftruppe.

Anne Clark - I´ll walk out into tomorrow

Anne Clark gehörte heute zu den Kultfiguren der Musikgeschichte und steht als Pionierin seit drei Jahrzehnten auf der Bühne. Ihr Markenzeichen ist dabei das Spiel mit Sprache und Musik, das mit dem 80er-Jahre Klassiker "Our Darkness" weltweit erfolgreich war. Eine Poetin als Wegbereiterin des Techno. Dennoch kam es für die Künstlerin zum Konflikt mit der Industrie, der schließlich in ihrem Rückzug in die Einsamkeit Norwegens führte. Für seinen Film hat Regisseur Claus Withopf Anne Clark über beinahe zehn Jahre begleitet und schildert die musikalische Rebellin als Ausnahmekünstlerin. 

Unsere Erde 2

"Unsere Erde 2" zeigt einen Tag auf unserem Heimatplaneten - vom Sonnenaufgang bis in die Nacht. Dabei sind Szenen aus der Natur zu sehen, die in der Realität wohl die wenigsten erleben werden. Neben Pandas werden Meerechsen ebenso aus der Nähe beobachtet wie Eintagsfliegen und Glühwürmchen. Schon der erste Teil schaffte es im Jahr 2008 nach oben in den Kinocharts. Der zweite Teil ist nicht minder bildgewaltig und wird in der deutschsprachigen Version von Günther Jauch gesprochen. Besonders niedlich: Ein Faultier, das auf der Suche nach der Liebe seinen Schlafplatz verlässt, extra durch einen Fluss schwimmt - und doch allein bleibt.

 


Kommentieren