Queen Biopic90 Sekunden als Freddie Mercury

Noch heuer soll das Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" in die Kinos kommen. Seite heute gibt es einen ersten Trailer, der zeigt wie sich Rami Malek in Freddie Mercury verwandelt.

Rami Malek
Rami Malek vor seiner Verwandlung in Queen-Frontman Freddie Mercury © Chris Pizzello/Invision/AP
 

Es ist nur ein 90 Sekunden kurzer "Vorgeschmack", aber der überzeugt. Für die Filmbiografie der britischen Kultband Queen, "Bohemian Rhapsodie" (nach einem Liedtitel), verwandelt sich der u. a. als "Mr Robot" bekannte US-amerikanische Schauspieler Rami Malek (37) in den legendären Sänger Freddie Mercury.

Das Biopic soll den Aufstieg der legendären Band in den 1970er Jahren bis zum Tod des Leadsängers 1991 zeigen. Zentraler Aspekt ist, so die Online Plattform Klatsch-Tratsch, der Auftritt beim Live-Aid-Konzert 1985. Mercury, der Hits wie "We Will Rock You", "We Are The Champions" und "Bohemian Rhapsodie" unnachahmlich interpretierte, starb im Alter von 45 Jahren an Aids.

Kommentieren