Egyd Gstättner denkt querEine Katze, die vom Himmel fiel

Über ein ganz besonderes Kätzchen, das eigenwillig seine Wege ging.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gefährliches Katzenleben © KK
 

Sie war wie ein Stern vom Himmel gefallen: Mitten im Lockdown saß sie letztes Jahr plötzlich im Garten, sah mich mit großen Augen an und sagte: Miau! Das hieß: „Ich bin da!“ Ich hörte aber auch ein „Ich hätte Hunger!“ heraus. Wir, meine Frau, mein Kind und ich, fütterten sie, streichelten sie, und unseren Plan, sie im Tierheim abzugeben, hatten wir schnell aufgegeben: Jackie war strikt dagegen. Und ehe wir uns versahen, hatte sie unsere Herzen erobert.

Kommentare (1)
GordonKelz
0
0
Lesenswert?

Könnte ich meine Gefühle nur so ausdrücken,

..aber dann wäre ich nicht der ,der ich bin...
sondern EGYD....Man fühlt sich seinen Geschichten schon sehr verbunden!
Danke EGYD ! Gordon