Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kritik neuebuehnevillachVom langsamen Verstummen der Liebe

Peter Turrinis bitter-komisches Kammerspiel über eine Ehe-Bilanz mit Alzheimer feierte in der neuenbuehnevillach als Livestream Premiere.

Katrin Hauptmann und Manfred Lukas-Luderer © nbv/Klopf
 

Der Titel von Peter Turrinis jüngstem Theaterstück, das vor einem Jahr in den Kammerspielen der Josefstadt uraufgeführt wurde, erinnert an den Roman- und Film-Bestseller „Zusammen ist man weniger allein“: „Gemeinsam ist Alzheimer schöner“ schrammt zwar ebenfalls am Kitsch vorbei, ist aber viel unromantischer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren