Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gurk Der Musikalische Spätsommer lockt mit Nektar für die Seele

Am Samstag eröffnet der Musikalische Spätsommer. Fritz Kircher hat ein exquisites Programm zusammengestellt.

Fritz Kircher © KK
 

"Sowohl Geist wie auch Herz verlangen nach dem Stillstand nach kostbarer musikalischer Nahrung. Die Vitamine für die Seele können sich nur unter gemeinsam musizierenden und erlebenden Menschen entfalten“, meint Fritz Kircher und fügt hinzu: „Die Widrigkeiten aufgrund der Pandemie sind nicht zu leugnen, dennoch wollen wir nichts unversucht lassen, um den heurigen Spätsommer zu veranstalten.
Und so hat der künstlerische Leiter – ein gebürtiger Kärntner, der selber immer wieder im In- und Ausland auf wichtigen Festivals auftritt – unter dem Motto „Nektar für die Seele“ wieder ein feines Programm zusammengestellt, wobei er selbst meist als Primgeiger fungieren wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren