Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Musikverein KärntenEine belebende Wirkung mit der „Kaffeekantate“

Der Musikverein verbindet die Saisonpräsentation mit einem Konzert, bei dem der Kaffee im Mittelpunkt steht.

Prof. Ernest Hoetzl Maria Saal
Ernest Hoetzl © Weichselbraun
 

Dieser Auftakt nach Corona kann sich hören lassen: Am 1. Juli kommt es nicht nur zur schon traditionellen Programmpräsentation des Musikvereins für die Saison 20/21, sondern gleich auch zu einem Konzert. „Wir sind die Ersten in Kärnten, die ein klassisches Konzert veranstalten“, sagt der künstlerische Leiter Ernest Hoetzl: „Dafür haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht und wollen mit Kaffee als Kulturaufwecker fungieren.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren