Artikel versenden

Peter Turrini: "Auf der Höhe von Hollabrunn verebbt so einiges"

Peter Turrini wird am 13. Dezember mit dem Kärntner Kulturpreis ausgezeichnet. Ein Gespräch über die zoologische Mischung aus Libelle und Schildkröte, Abgeschiedenheit, Neue Musik und Matchbox-Autos.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel