Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Theater im BahnhofWas passiert, wenn Helden nicht mehr so wichtig sind

Bei einem Lüftungsbauwerk auf dem Buchkogel hat das neue Stück des TiB Premiere: "Donna Haraway darf Graz doch noch nicht verlassen" versucht die Annäherung an eine utopische Welt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Welt ist kaputt und die Menschen haben sich in eine Existenznische geflüchtet: "Donna Haraway darf Graz doch noch nicht verlassen" © Theater im Bahnhof
 

An einem bemerkenswerten Ort an der Grazer Peripherie hat das Theater im Bahnhof seine neueste Produktion angesiedelt. Beim Lüftungsbauwerk des Plabutschtunnels auf dem Buchkogel zwischen Beton und Wald erzählt man die Geschichte eines Kollektivs: Es handelt sich bei den Personen in „Donna Haraway darf Graz doch noch nicht verlassen“ wohl um Stadtflüchtlinge.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren