Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Keine Hoffnung auf ÖffnungenBühne Baden sagt Veranstaltungen bis Ende Mai ab

Ist es ein erster Ausblick auf weitere Entwicklungen? Die Bühne Baden hat alle Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt, weil "größere Öffnungsschritte in naher Zukunft" nicht zu erwarten seien.

Covid-19 stoppt die Kultur seit 3. November 2020. © Juergen Fuchs
 

Die Bühne Baden hat alle Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt. Der Schritt erfolge "aufgrund der aktuell sehr angespannten Corona-Situation und der in naher Zukunft nicht zu erwartenden größeren Öffnungsschritte", wurde in einer Aussendung betont. Zwölf Termine im Stadttheater und im Max-Reinhardt-Foyer seien betroffen.

Auf www.buehnebaden.at und www.youtube.com/buehnebaden werden den Angaben vom Montag zufolge zwei Online-Konzerte abrufbar sein: "Dolly & Co" (Musical) vom 10. bis 16. April, jeweils 19.30 Uhr, und "Traviata & Co" (Oper) vom 17. bis zum 23. April, ebenfalls jeweils 19.30 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren