AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Josefstadt WienOtto Schenks Abschied von der Bühne

Das Theater in der Josefstadt zeigt Tschechows letztes Stück, „Der Kirschgarten“, als das, was er eigentlich ist: eine Komödie. Besonderes Zugpferd: der 89jährige Otto Schenk als Diener Firs.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
FOTOPROBE: 'DER KIRSCHGARTEN'
Otto Schenk als Diener Firs. © APA/HERBERT NEUBAUER
 

"Ich freu mich auf den Otti", sagte vor der Vorstellung eine Dame im Foyer des Theaters in der Josefstadt. Der Otti, das ist Otto Schenk. Der stand an diesem Premierenabend nach längerer Absenz wieder einmal auf dem Programmzettel. Zum letzten Mal, hatte es geheißen, doch der gebrechliche 89-Jährige dementierte trotz aller Strapazen des Probenalltags vorsichtig - man wisse ja nie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren