AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Artikel versenden

"Penthesilea" hinterließ nachhaltigen Eindruck

Die Oper "Penthesilea" von Othmar Schoeck hat am Samstag im Linzer Musiktheater eine begeisterte Premiere erlebt. Die szenische österreichische Erstaufführung 90 Jahre nach der Uraufführung in Dresden, belegt die Rarität dieser Produktion. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Oper in Bonn, von wo auch die Sängerin der Titelpartie, Dshamilja Kaiser, vorübergehend nach Linz übersiedelte.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel