AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Styriarte: Haydn ImperialEin Aufklärer, ganz kaiserlich

Der Concentus Musicus und Haydns Symphonienkunst.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Haydn Imperial © Styriarte/Werner Kmetitsch
 

Joseph Haydns Symphonien sind ein Problemfall geblieben. Oft als „Einspielstücke“ am Beginn des Konzerts missbraucht, klingen viele Interpretationen noch immer wie in der „guten, schlechten“ Zeit. Einförmig, mechanisch. Eben so, als wären die Aufklärer, die Denker und Künstler des 18. Jahrhunderts Technokraten gewesen und nicht Humanisten. Doch gottlob gibt es Orchester wie den Concentus Musicus Wien. Unter der Leitung von Stefan Gottfried zeigte das Ensemble in der List-Halle, wie man die Musik des Aufklärers Haydn spielen muss. Mit tänzerischem Schwung und einer sorgfältig ausgehorchten Klangdramaturgie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren