Artikel versenden

"Carmen" in Florenz mit neuem mörderischen Finale

Während in Italien Frauenmorde fast täglich für Schlagzeilen sorgen, schreibt der Regisseur Leo Muscato ein neues Finale für Georges Bizets "Carmen". In seiner Version der Oper wird Carmen nicht ermordet, sondern erschießt mit einer Pistole Don José.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel