Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Komponist Haas spricht erstmals über Nazi-Herkunft und Sex-Neigungen

Georg Friedrich Haas (63) entstammt einer Nazi-Familie und war bis zu Studienbeginn selbst "indoktriniert". Im Interview mit der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit" nennt der Grazer Komponist seine Herkunft und seine sadomasochistische Neigung als Quellen der Dunkelheit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel