Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Über den schönen Anfang und das traurige Ende der Literatur

Literarische Expeditionen, nächster Teil. Zurück in die Zeiten von Shakespeare, grauenhaft hinaus auf das unendliche Meer, abwärts in eine düstere Seelenlandschaft und mitten hinein in das Sprachreich. Als Klassiker-Zugabe: ein vergnüglicher Leitfaden, der Geldsorgen vergessen lässt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel