Artikel versenden

Olga Flors "Klartraum": Hormon sticht Hirn

In „Klartraum“ erzählt Olga Flor sehr ehrlich vom Lieben und Entlieben. Ihre Metaphern über Beziehungen im Jetzt berauschen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel