AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Buch der WocheErstes Corona-Buch: Reinhard P. Grubers großer Grant

Emotionsreich, rigoros, radikal: In seinem Essayband „Anders denken“ bläst Reinhard P. Gruber nicht nur dem Fortschrittsglauben den Marsch.

Reinhard P. Gruber veröffentlicht als erster ein Corona-Buch © KLZ/Susanne Hassler
 

Eine kleine Glaubensgemeinschaft aus dem 19. Jahrhundert hat sich durchgesetzt und ist zu einer grenzüberschreitenden, universalen Religion geworden: die Geld-Religion, die Religion der Ökonomie, des Kapitalismus, der Wirtschaft. Schlusspunkt: zur Religion des Wirtschaftswachstums. „Dies ist eine der zentralen Thesen in Reinhard P. Grubers Essayband „Anders denken“. Es ist ein wortmächtiges, emotionsreiches, auch zorniges Plädoyer für ein rasches, rigoroses Umschwenken und eine Neubesinnung, entstanden in den Wochen des Ausnahmezustandes, den Zeiten des angeblichen Stillstandes, der für Gruber aber die letzte Chance eines neuen Fort-Schrittes ist – des Denkens und des Bewegens in völlig andere Richtungen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.