AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grandiose Satire Mohammed Hanif liefert hochdosierten Galgenhumor

"Rote Vögel" von Mohammed Hanif erweist sich als zynischer Höhenflug. Wobei der Autor auch sehr viel Mut beweist - immerhin lebt und schreibt er in Pakistan.

 

Zugegeben, Pakistan gilt nicht als erste Adresse für ex-zellenten,tiefschwarzen Humor und schonungslose Satire. Mit einer ganz und gar herausragenden Ausnahme:Mohammed Hanif ist in der obersten Liga der Meisterzyniker präsent. Angst vor Repressionen in seinem Hei-matland ist ihm offenkundig völlig fremd. Dies bewies er mit seinem Debütroman „Eine Kiste explodierender Mangos“, die zur bitterbösen Abrechnung mit dem Militärregime geriet. Auch in seinem neuen Roman „Rote Vögel“ teilt Hanif treffsicher aus, in alle politischen Richtungen. Ein US-Pilot stürzt irgendwo in der orientalischen Wüste ab. Er kann sich zwar mit dem Schleudersitz retten, landet nach einigen Irrwegen aber ausgerechnet in jenem Lager, das er hätte bombardieren sollen. Hochdosierter Galgenhumor, gespeist durch den realen Wahnwitz.Urteil: Lesehaft, unbedingt.

Lesetipp: Mohammed Hanif. Rote Vögel. Hoffmann und Campe, 320 Seiten, 22,70 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren