Literaturnobelpreis Ein erster Pressetermin mit Kazuo Ishiguro

Der frischgebackene Nobelpreisträger erfuhr erst von den Medien von seiner Auszeichnung. Die ersten Bilder.

"Ich sehe zwar japanisch aus, bin aber ein britischer Schriftsteller", sagte der frischgebackene Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro vor einem Jahr ...

... gestern überraschte ihn die Entscheidung der Nobel-Akademie ziemlich. Er glaubte zunächst an einen Scherz ...

... und dann kam die BBC der Jury auch noch zuvor und rief zuerst bei dem 62-jährigen Autor an ...

... Am Nachmittag dann ein erstes Pressegespräch in seiner Heimatstadt London ...

... Seine ersten Worte gegenüber der BBC lauteten so: "Es ist eine überwältigende Ehre, vor allem, weil es bedeutet, dass ich nun in die Fußstapfen der größten Autoren trete, die gelebt haben. Das ist also eine grandiose Referenz", sagte er ...

... Nicht nur der Autor war überrascht, sondern auch sein deutscher Verlag: "Das hat uns völlig aus dem Off
erwischt", sagte Verlagsleiter Holger Kuntze ...

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

1/18

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.