AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bachmann-Preis Bilder vom ersten Lesetag

Am Donnerstag traten die ersten fünf Autoren um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmann-Preis an. Dabei zeichneten sich auch schon zwei erste Favoriten für Preise ab.

Am Donnerstag traten die ersten fünf Autoren um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmann-Preis an.

(c) ORF (Puch Johannes)

Die sieben Juroren unter Vorsitz von Hubert Winkels diskutieren über die Texte.

(c) ORF (Puch Johannes)

Joshua Groß erntete mit seinem Text "Flexen in Miami" viel Lob.

(c) ORF (Puch Johannes)

Der Inhalt: Bei einem US-Basketballspiel nimmt eine heftige Liebesgeschichte zwischen dem Ich-Erzähler und der Französin Claire ihren Ausgang, bei der allerdings auch noch Charlotte eine Rolle spielt. 

(c) ORF (Puch Johannes)

Aber auch Stephan Lohse begeisterte.

(c) ORF (Puch Johannes)

Ins "Lumumbaland" führte der er in Berlin lebende Hamburger Schauspieler, Regisseur und Autor Stephan Lohse, der auf Einladung von Hubert Winkels las.

(c) ORF (Puch Johannes)

Die Juroren lauschten andächtig . . .

(c) ORF (Puch Johannes)

. . . und hatten, wie hier Hubert Winkels und Stefan Gmünder, auch viel zu diskutieren.

(c) ORF (Puch Johannes)

Die deutsche Autorin Anna Stern

(c) ORF (Puch Johannes)
(c) ORF (Puch Johannes)

Als erste überhaupt war Raphaela Edelbauer ins Rennen gegangen - sie ist die einzige Österreicherin überhaupt heuer.

(c) ORF (Puch Johannes)

Die Lesung von Martina Clavadetscher

(c) ORF (Puch Johannes)

Jurorin Nora Gomringer mit "sprechendem T-Shirt"

(c) ORF (Puch Johannes)

Juror Michael Wiederstein ist warm - da kann so ein Fächer schon angenehm sein

(c) ORF (Puch Johannes)

Tja, und der Radl-Salat ist überhaupt Pflicht. Der Bachmann-Tross ist nur hoch zu Ross unterwegs

(c) ORF (Puch Johannes)
1/15

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.