Steirer des TagesJochen Summer macht Platten aus Passion

Experimentelle Rockmusik auf Vinyl: Für den Plattenproduzenten Jochen Summer eine anhaltende Leidenschaft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Musik auf Vinyl - das ist sozusagen die Antithese zu digitalisierten Welt, in der immer alles sofort verfügbar sein soll. Vor allem, wenn es Vinyl aus dem Hause Rock is Hell ist. Jochen Summer betreibt seine kleine Plattenfirma seit eineinhalb Jahrzehnten als leidenschaftliches Hobby - mit Produktionen, die mitunter sehr sperrig sind. Das Jubiläum der 100. Ausgabe feierte Summer mit einem Sampler, der in einer Holzkiste untergebracht ist: In der sorgfältig verschraubten Kiste befinden sich einseitig bespielte Vinyl-Singles, mit je einer Nummer der beteiligten Bands. Unpraktischer geht es nicht, aber auch nicht schöner. Jochen Summer liebt das Unpraktische und Haptische von Vinyl: "Man muss sich damit auseinandersetzen. Es verlangsamt die Zeit". Gepresst werden die Platten in den Niederlanden, die Cover fertigt Summer mit der Siebdruckanlage, die im ehemaligen Schweinestall des Familienhofs in Diepersdorf (Gemeinde Mureck, Bezirk Südoststeiermark) untergebracht ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.